Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Zell

Lebendige Gemeinde für Jung und Alt ...

... Impulse gewinnen, einander wahrnehmen, gemeinsam unterwegs sein.

Sie erhalten hier einen ersten Einblick in das Leben unserer Kirchengemeinde und können sich über Gottesdienste und Veranstaltungen informieren.

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen wollen, schreiben Sie uns einfach eine Mail,
rufen an, oder kommen vorbei.

 

Persönliche Sprechzeiten hat Pfarrer Maile Di und Do von 14.30 Uhr – 17.30 Uhr im Pfarrhaus Zell, oder nach Vereinbarung.

 

Pfarramt Zell am Neckar
Kirchstraße 11/1
73730 Esslingen
Tel. 0711/36 61 12
pfarramt.zell-am-neckar@elkw.de

Meldungen aus der Kirchengemeinde Zell am Neckar und Umgebung

Infektionsschutzkonzept für die Feier von Gottesdiensten ab 22.07.2020

1. Ausgehend von einem Mindestabstand von zwei Metern um einen Sitzplatz bzw. eine Gruppe von Sitzplätzen wird eine Personenhöchstzahl von 50 Personen festgesetzt, wenn viele Gruppen die gemeinsam sitzen dürfen anwesend sind.

 

2. Die belegbaren Sitzplätze bzw. Gruppen von Sitzplätzen sind wie...

mehr

Opfer in Corona-Zeiten

Die aktuelle Corona-Krise stellt auch die Landeskirche bei scheinbar normalen Vor-gängen vor große Herausforderungen. Durch den Ausfall der Gottesdienste fallen auch die an diesen Sonntagen bzw. Feiertagen erbetenen Opfer weg. Viele wollen dennoch in dieser Zeit die notleidenden Menschen nicht...

mehr

Zusammenhalt in Zell

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

 

das Coronavirus verändert unser aller Leben. Aber auch wenn wir Sozialkontakte meiden sollen, können

wir in dieser Krise doch enger zusammen kommen - gerade jetzt!

Vor allem Menschen aus Risikogruppen wie Seniorinnen und Senioren oder Personen mit...

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    mehr

  • 14.01.21 | Vesperkirche Stuttgart startet

    Mit einem hybriden Gottesdienst startet am 17. Januar die Stuttgarter Vesperkirche. Die Predigt hält die Vorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg Annette Noller. Unterdessen müssen andere Kirchengemeinden ihre Vesperkirchen Corona-bedingt absagen.

    mehr

  • 14.01.21 | Schülerarbeiten ausgezeichnet

    Zum 18. Mal wurden Arbeiten von Schülerinnen und Schüler im Wettbewerb „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet, etwa zur friedlichen Revolution in der DDR, zur Ethik digitaler Großkonzerne und zur Frauenordination in der römisch-katholischen Kirche.

    mehr